DURRY

DURRY

Sep 2024
03

Berlin Cassiopeia

Einlass: 19:00 Uhr,
Beginn: 20:00 Uhr
Tickets
Sep 2024
04

Köln MTC

Einlass: 19:00 Uhr,
Beginn: 20:00 Uhr
Tickets
Sep 2024
05

Hamburg Molotow

Einlass: 19:00 Uhr,
Beginn: 20:00 Uhr
Präsentiert von Szene Hamburg
Tickets

Die Geschwister Taryn und Austin aus Minnesota mussten wie viele im Rahmen der Covid-Pandemie vor vier Jahren wieder ins eigene Elternhaus ziehen. Plötzlich wieder unter einem Dach vereint und konfrontiert mit viel Freizeit fangen die beiden kurzerhand an zu musizieren – und veröffentlichen 2021 mit „Loser’s Club“ ihren ersten gemeinsamen Indie-Rock-Song unter ihrem neuen Alias Durry. Die Musik des Duos klingt nach einer nostalgischen Hommage an die Jugend, nach sorgenlosen Tagen mit Freund:innen und Momenten, in denen man sich unbesiegbar und für immer jung fühlt. Soundtechnisch haben Durry eine rotzige Garage-Rock-Komponente, Punk-Rock-Anleihen und zeichnen sich durch intensive, emotionale Arrangements aus, in denen die Geschwister gerne mit Chören arbeiten. Mit der Single „Who’s Laughing Now“, die mit Teenage-College-Vibes besticht, haben Durry ihren ersten Durchbruch und erzählen die Geschichte eines Underdogs, der allen Widerständen zum Trotz sein Leben lebt, und zwar in voller Zufriedenheit – ganz nach dem Motto „Wer zuletzt lacht, lacht am besten“. Der Ohrwurm-Track ist auch Teil des im vergangenen Jahr erschienen Debütalbums „Suburban Legend“, eine Coming-Of-Age-Platte, in der Taryn und Austin all die Probleme behandeln, mit denen man als junger Mensch im 21. Jahrhundert so konfrontiert ist – und zwar auf erfrischend ehrliche und gerne mal ironische Art und Weise. Es gibt Emo-Rock-angehauchte Tracks wie „Mall Rat“, in denen man sich in die eigene Jugend zurückversetzt, aber auch emotionale Geschichten, wie im Song „TKO“, in dem Sänger Taryn das erste Treffen zwischen ihm und seiner Ehefrau bespricht. Insgesamt zeigen Durry auf „Suburban Legend“, dass es nicht schadet, manchmal etwas gegen den Strom zu stimmen und dass der vermeintlich vorbestimmte Weg lange nicht immer der Richtige ist. Eine Thematik, in die sich viele Menschen hineinversetzen können und die Anklang findet – das haben Taryn und Austin unter anderem auf dem Hamburger Reeperbahn Festival beweisen können. Dort haben Durry im vergangenen Jahr gespielt, nun geht es auf die allererste Headline-Tour. Die führt die Geschwister unter anderem auch in drei deutsche Städte – und zwar nach Berlin, Hamburg und Köln.

Kontakt

Kontakt